Unsere Experten helfen Mandanten im Bereich historischer, aktueller und zukünftiger Fragen im Zusammenhang mit Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene.

Der Umfang der Beratung

Im Rahmen der Verrechnungspreisgestaltung beraten wir Mandanten unter anderem in folgendem Umfang:

  • optimale Formen der Dokumentation der durchgeführten Transaktionen,
  • Steuersicherheit für die Auswirkungen von Transaktionen im Bereich von Dienstleistungen oder immateriellen Vermögenswerten,
  • Funktionsanalyse der Transaktionsparteien (einschließlich ausgeübter Funktionen, verwendeter Vermögenswerte und eingegangener Risiken),
  • Analyse der Vorteile im Zusammenhang mit der Nutzung der übertragenen Dienste,
  • die optimale Wahl der Methode zur Schätzung des Einkommens zwischen verbundenen Unternehmen oder Unternehmen mit steuerlicher Ansässigkeit in den sogenannten Steuerparadies,
  • wirtschaftliche und finanzielle Maßnahmen, die im Rahmen des gewählten Verfahrens verwendet werden,
  • Kostenkalkulation zwischen den Transaktionsparteien,
  • Auslegung von Steuerrecht, OECD- und EU-Richtlinien,
  • Doppelbesteuerungsabkommen und ihre Auswirkungen auf Transaktionen mit verbundenen Unternehmen,

und viele andere Aktivitäten, abhängig von den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen unserer Kunden.